E-Mail Jürg Waldmeier | Büro Zürich: 044 210 07 88 | Büro Brugg: 056 442 00 44

Versicherungsrecht

Ein Unfall ist schnell passiert, sei es auf der Strasse (Auto fährt Fußgänger an), an der Arbeit (Sturz von einem Gerüst), oder in der Freizeit (Verletzung beim Fussballspiel). Die Folgen eines Unfalles werden schnell einmal komplex: Der Heilungsprozess dauert lange, und die finanziellen Folgen können verschiedene Versicherer betreffen. Wer kann schon beurteilen, ob ein Unfallversicherer, ein Taggeldversicherer oder ein Haftpflichtversicherer für den Ausfall aufkommen muss? Auch in einem Betrieb ereignen sich Unfälle (Das Warenlager eines Produktionsbetriebes brennt ab; die Produktionsanlagen werden durch ein Hochwasser beschädigt). Zahlt die Sachversicherung, und wie ist das Schadenausmass zu ermitteln?

Es ist wichtig, die konkret anstehenden Fragen zügig anzugehen und die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen. Verzögerungen in der Fallbearbeitung, Kürzungen von Leistungen oder gar

Leistungsverweigerungen sind kritisch zu hinterfragen. Erschwerend kommt dazu, dass (Haftpflicht-) Prozesse langwierig, teuer und unberechenbar sind.

Diese Komplexität verlangt profunde Kenntnis der jeweiligen Materie, damit professionell und auf Augenhöhe verhandelt werden kann. Wie auch Erfahrung, Umsicht und Hartnäckigkeit erforderlich sind, um auf gütlichem Weg zu einer angemessenen Lösung zu kommen.

Und wenn eine einvernehmliche Lösung nicht möglich ist, so sind die realistischen Prozessaussichten mit Nachdruck zu verfolgen. Dafür stehe ich mit meinem Fachwissen und meiner beruflichen Erfahrung ein, für Versicherungsgesellschaften und deren Versicherungsnehmer wie auch für geschädigte Unternehmen und Private.